Verband der PSD Banken Logo

PSD Banken zum vierten Mal in Folge zur beliebtesten Regionalbankengruppe gewählt


Die PSD Bankgruppe hat die Auszeichnung „Beliebteste Regionalbankengruppe“ des Wirtschaftsmagazins €URO (Ausgabe 05/2014, S.196ff.) zum vierten Mal in Folge gewonnen.

Bonn, 23.04.2014 – Die PSD Bankgruppe hat die Auszeichnung „Beliebteste Regionalbankengruppe“ des Wirtschaftsmagazins €URO (Ausgabe 05/2014, S.196ff.) zum vierten Mal in Folge gewonnen. Über 210.000 Bankkunden haben in Deutschlands größtem Bankentest ihre Stimme abgegeben. In der Kategorie der Regionalbanken belegen acht PSD Banken Plätze unter den besten zehn Regionalbanken. „Unsere einmalige Mischung aus kosten­günstiger Direktbank und beratender Filialbank findet immer mehr überzeugte Anhänger“, freut sich der Vorstandsvorsitzende des Verbandes der PSD Banken, Rudolf Conrads, über den Erfolg seiner PSD Bankgruppe.

Die PSD Banken (vormals Post, Spar- und Darlehnsvereine) sind eine Direktbankengruppe im Verbund der Genossenschaftsbanken des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR). Die PSD Banken wurden 1872 gegründet und bilden somit die älteste Direktbankengruppe Deutschlands. Die PSD Bankengruppe besteht heute aus 15 selbstständig agierenden Mitgliedsinstituten, einer zentralen Servicegesellschaft sowie dem Verband der PSD Banken e.V. mit Sitz in Bonn.

 

Verband der PSD Banken e.V.
Herr Spaniol

Leiter Vorstandsstab
Tel.: 0228/95904-102

Fax: 0228/95904-189
presse@vpsd.de